Tolle Bärlauchernte

Im letzten Jahr hatte ich bereits etwas Bärlauch im Garten.
Allerdings habe ich letztes Jahr das Bärlauchbeet auch mit einigen Pflanzen erweitert und hatte so in diesem Jahr eine wirklich tolle Bärlauchernte.
Um ganz sicher zu gehen habe ich den Bärlauchbereich hundesicher gemacht, damit insbesondere Kaspar (die Rüden eben…) nicht auf die Pflanzen pinkelt. Das hat sehr gut geklappt. Er respektiert auch einen kleinen Zaun – Hauptsache eine Hürde. 😉

Das hat uns acht Gläser Pesto und ein Glas Bärlauch-Öl beschert. Lecker!

Das Foto zeigt das Bärlauchbeet noch einige Zeit vor meiner Ernte. Aber es war schon gut gefüllt. Für das nächste Jahr erwarte ich, dass der Bereich komplett zugewachsen sein wird.

Tipp: Wer sich für mein Bärlauchrezept interessiert, schaut einfach unter Rezepte nach oder nutzt direkt diesen Link: Bärlauchpesto

 

Bereits 0 Mal geteilt!