Basteleien am und mit dem Insektenhotel

Direkt zu Beginn, als wir unseren Garten bezogen, habe ich ein Insektenhotel angeschafft. Zum einen war mir nicht klar, dass unser Garten bereits ein riesiges Insektenhotel ist und zum anderen hatte ich die Hoffnung, so auch Insekten näher beobachten zu können.

Fakt ist, die Insektenbeobachtung gelingt in unserem Garten ohne jedes „Insektenhotel“. Aber nun ist es einmal da und will auch gepflegt werden. Allerdings hat sich das „Hotel“ mehr zu einer Futtersuchstelle für Vögel entwickelt, die regelmäßig die Bambusstäbe herausziehen und auf den Boden werfen. Nun habe ich die Bambusstäbe durch Himbeerstöckchen ersetzt und aus den Bambusstäben einen neuen Insektennistplatz in unserem Totholzhaufen gebastelt.
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, dass unser erstes Insektenhotel – das ich heute niemals mehr kaufen würde – auch Mieter hat. Eventuell sind es die Holzbienen, die mit Vorliebe in unserer Bank genistet haben, die aus einem Holzstamm gezimmert wurde.

insektenhotelcol

Bereits 0 Mal geteilt!